Export Union
Your reliable Partner for wine | START | ÜBER UNS | PRODUKTE | SERVICE | PRODUKTION | DATENSCHUTZ | KONTAKT |
Deutsch - GermanEnglish - Englisch  


Datenschutzverordnung

Datenschutzinformation nach Art. 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Das umfasst folgende Kategorien personenbezogener Daten: Stammdaten (z.B. Name, Vorname, Anschrift), Vertragsdaten (z.B. Kundennummer), Abrechnungsdaten und Bankdaten sowie vergleichbare Daten.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ist unsere Auftragsabwicklungsabteilung:
Hr. D. Pistorius, Werner-von-Siemens-Str. 14-18, 55232 Alzey
Tel. +49-6731-940400


Verantwortlicher Datenschutzbeauftragter ist:
Hr. H. Pistorius, Werner-von-Siemens-Str. 14-18, 55232 Alzey
Tel. +49-6731-940400


2. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Datenverarbeitung zum Zweck der Auftragsanbahnung und -abwicklung (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO)
Die Verarbeitung der Daten ist für die Auftragssanbahnung, -durchführung und Abrechnung Ihres Auftrages erforderlich.
2.2 Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO)
Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DS-GVO am 25.05.18 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.
2.3 Datenverarbeitung aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO)
Wir verarbeiten Ihre Daten in zulässiger Weise zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Das umfasst die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auch, um Ihnen Auftrags Informationen (Auftragsfortschritt, Lieferzeiten, ggf. Abweichungen usw.) mitzuteilen.
Maßnahmen zur Verbesserung und Entwicklung von Services und Produkten durchzuführen, um Ihnen eine kundenindividuelle Angebote anbieten zu können.
In Konsultation und Datenaustausch mit Auskunfteien zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Zahlungsausfallrisiken zu treten, insbesondere bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 31 BDSG
Rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten Straftaten aufzuklären oder zu verhindern.
Adressermittlung durchzuführen (z.B. bei Adressänderungen)
Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen zuvor nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.
2.4 Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DS-GVO)
Als Unternehmen unterliegen wir diversen gesetzlichen Verpflichtungen, die eine Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich machen.
3. Internetnutzung - Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung


3.1 Beim Besuch unserer Website (Nutzungslogs)
Beim Aufrufen unserer Website www.exportunion.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser (z. B. Edge, Firefox, Chrome etc.) automatisch und ohne Ihr Zutun Informationen an den Server unserer Website gesendet, die temporär und bis zur automatisierten Löschung in einem sog. Logfile gespeichert werden. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

. Browsertyp und Browserversion
. verwendetes Betriebssystem
. Referrer URL
. Hostname des zugreifenden Rechners
. Uhrzeit der Serveranfrage


Die vorgenannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
. zu weiteren administrativen Zwecken.


Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO. Die automatisierte Löschung erfolgt nach [hier Zeitraum angeben]. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein.

3.2 Bei Nutzung unseres Kontaktformulars:
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über das auf unserer Website bereitgestellte Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir diese beantworten können und wissen, von wem die Anfrage stammt. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.


Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufes wird hierdurch nicht berührt.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage sowie ggf. bestehender Folgefragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden die Daten gelöscht.


3.3 Cookies:
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Wir setzen Session- und Analyse-Cookies ein.


Session-Cookies
Session-Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit, um beispielsweise zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.


Analyse-Cookies
Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit, maximal nach Ablauf eines Jahres, automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO erforderlich. Bei den berechtigten Interessen handelt es sich insbesondere um Folgende:

. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
. Verbesserung unseres Online-Dienstes,
. weitere administrative Zwecke.


Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

3.4 Social Links:
Auf unserer Webseite finden Sie Links zu den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Pinterest. Die Links können Sie an dem jeweiligen Unternehmens-Logo des sozialen Netzwerkes erkennen. Wenn Sie diesen Links folgen, öffnet sich ein neues Browserfenster, in dem Sie an das jeweilige soziale Netzwerk weitergeleitet werden. Hierbei wird eine Verbindung zu den Servern des sozialen Netzwerkes aufgebaut, in deren Rahmen Daten an das soziale Netzwerk übermittelt werden. Hierbei handelt es sich beispielsweise um

. die Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet
. Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links
. Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
. IP-Adresse

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Betätigung des Links bereits bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann der Anbieter des Netzwerkes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto sowie dem Besuch unserer Seite zuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerkes haben. Die Server der sozialen Netzwerke befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten in diesen Ländern häufig nicht in demselben Maße geschützt werden, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

4. (Kategorien von) Empfänger/Weitergabe personenbezogener Daten/Drittland

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der o. g. Zwecke brauchen. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.
Empfänger personenbezogener Daten können z.B. sein: Druckdienstleister. Speditionen usw.
Eine Datenübermittlung an Stellen außerhalb der Europäischen Union (Drittland-Übermittlung) ist auf Grundlage der genannten Zwecke und Rechtsgrundlagen möglich, wird jedoch derzeit nicht praktiziert.


5. Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die o. g. Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns dies mitteilen, verarbeitet.
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitige Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Das bedeutet, dass wir spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, in der Regel sind das 10 Jahre nach Ende des letzten Auftrages, Ihre personenbezogenen Daten löschen.


6. Betroffenenrechte/Ihre Rechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gerne an unser Unternehmen
Export Union - International wines -
Werner-von-Siemens-str. 14 - 18
D-55232 Alzey
Email: exportunion@web.de
Tel. +49-6731-940400
Fax: +49-6731-9404040
wenden. Das umfasst das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 35 DS-GVO. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

6.1 Widerspruchsrecht
Sofern wir eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.
6.2 Widerrufsrecht bei einer Einwilligung
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden


7. Bereitstellung personenbezogener Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten können wir den Vertrag nicht abschließen.

8. Datenquellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Internet) zulässigerweise gewinnen dürfen.

9. Änderungsklausel

Sofern sich in unserer Datenverarbeitung Änderungen ergeben, werden wir sie über diese Änderungen rechtzeitig informieren.